l Addict Clothes Japan

Das japanische Brand wird von Gründer Satoshi Ishijima aus der Leidenschaft für die britische Motorcycles Kultur der 1920 - 1970er Jahre erschaffen. Satoshi Ishijima begann als Sammler alter britischer Motorradlederjacken und wollte seine ideale Version einer Motorradjacke schaffen. Auf der Grundlage unzähliger seltener Stücke aus seiner Sammlung kreiert er Jacken, die einzigartig sind, aber einen Vintage-Charakter entwickeln, je öfter man sie trägt. In einer kleinen Werkstatt in Tokio wird alles daran gesetzt, Leder und Einzelteile zu beschaffen, die den authentischen Modellen ähneln - falls nicht mehr erhältlich, werden sie sogar von Grund auf neu gefertigt. Das Ergebnis sind Meisterwerke, die die Nostalgie der guten alten Zeit verkörpern und dennoch der Einzigartigkeit unserer Zeit gerecht werden.

von bis
Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt.
Die durchgestrichenen Preise entsprechen den bisherigen Preisen bei Burg & Schild.